Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Eigenblutbehandlung

Diese Therapieform nutzt die Reizsetzung mit dem vom Patienten entnommenen und wieder verabreichten Blut,
um eine Selbstregulation anzuregen. Dabei wird das Blut
mit z.B. homöopathischen Substanzen versetzt, die zu der oftmals chronischen Erkrankung in Beziehung stehen, um  eine Umstimmung des Körpers zu forcieren.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?